Public intelligence Report regarding the conflict

SEC: Simple Elite Corps, INARA, home system Kajuku, system presence 9, system control 1 (Kajuku), assets 2 (Prince Kajuku’s Paradise in Kajuku, Dohler Depot in Tir). A Colonia Expansion Initiative wave 5 faction.https://cdb.sotl.org.uk/factions/65 CCN: Colonia Citizen’s Network, INARA, home system Centralis, system presence 18, system control 2 (Centralis, Tir), assets 3 (Phoenix Harbour and Damask Rose in Centralis, Bolden’s Enterprise in Tir). Factional presence obtained through exceptional circumstances route.https://cdb.sotl.org.uk/factions/76 Recent influence histories for relevant systemsTir: https://cdb.sotl.org.uk/systems/70/h…nge=3305-02-07Kajuku: https://cdb.sotl.org.uk/systems/39/h…nge=3305-02-07Centralis: https://cdb.sotl.org.uk/systems/76/h…nge=3305-02-07 The Tir system at the centre of this conflict is home to multiple sites of strategic regional importance – the controlling station, Bolden’s Enterprise, is home to the region’s Human

Weiterlesen

Geologische Signalquellen mit dem neuen Scanner

Mit dem ELITE DANGEROUS BEYOND Update 3.3 [REVIEW] hat sich eine ungeachtete Funktion verbessert. Man kann jetzt durch den Oberflächenscan und das Kartografieren eines Planeten/Mondes dort alle Point of Interests aufdecken. Daher ist das Auffinden von geologischen Aktivitäten nun einfach. Ich habe es mangels Geduld vorher nie versucht.  Der neue Scanner und damit verbundene Modus ist gewöhnungsbedürftig aber man wird mit Vorteilen belohnt die es vorher einfach nicht gab. Hat man eine System gescannt und interessante Planeten ausgemacht der interessante Point of Interests (POI) oder Materialien verspricht, so steht immer noch der Oberflächenscan an.Der Oberflächenscan ist dafür aber sehr genau und

Weiterlesen

Daten sammeln – gecrackte Industrie-Firmware

Die Suche nach Materialen und Daten ist eine mehr oder weniger erfüllende Aufgabe in ED und Hinweise in Form von Videos und Foreneinträgen oder sonstige Quellen haben mir persönlich schon sehr geholfen. Wie ich an die gecrackte Industrie-Firmware gekommen bin, die ich für die Grad 5 Verbesserung von Schubdüsen benötige, möchte ich euch kurz vorstellen. Sicher gibt es auch andere Möglichkeiten, Missionen annehmen, Frachtschiffe zerstören oder Mega-Schiffe scannen, hier die Details zur Sammelvariante, für die man einen Buggy benötigt. Die Bodenstationen kann man nicht direkt anfliegen, sonst bekommt man Strafen oder wird zerstört, ein Abstand von 3 Kilometer beim Absetzen ist angeraten, ein

Weiterlesen

Elite Dangerous VR HTC Vive Optimale Einstellung

Die Einstellungen für Elite im VR Modus kosten enorm Zeit. Noch anstrengender wird es wenn man nicht nur im VR Modus spielen will, sondern auch mal mit dem Bildschirm. Hat man einmal den VR Modus konfiguriert, dann startet die HTC Vive immer mit diesen settings, auch wenn man sie eigentlich nicht nutzen will. Hierfür gibt es aber einen einfachen Weg das zu verhindern. In der Verknüpfung welch Elite startet, kann man mit einem Parameter verhindern, dass der VR Modus aktiv wird. Man fügt einfach /novr an, das sieht dann z.B.: so aus : “D:\EDLaunch\EDLaunch.exe /novr“ Oder wenn man VR erzwingen

Weiterlesen

Guide für Einsteiger bei Elite Dangerous

Hilfe bei Elite Dangerous? Hier wird euch geholfen! Der beliebte Elite Dangerous Einsteigerguide von Arkwellen / Christian für die Ersten Schritte, in der Auflage 03/2018 mit Aktualisierungen für Elite Dangerous Horizons 3.0.5 Für Neulinge die Quelle um Antworten auf Standardfragen zu bekommen, die ersten Schritte (Flüge) zu unternehmen und lernen wie man zügig zu Credits kommt, um sich ein brauchbares Schiff zu leisten. Und alles was Ihr im Einsteiger Guide nicht findet, oder was noch Fragen aufwirft, dürft Ihr gerne in unserem Teamspeak fragen! LINK

Weiterlesen

Grosskampfschiff in Werft Militärische Installation

Im System Airsetanoa  am zweiten Planeten findet sich eine militärische Installation. Dabei handelt es sich um eine Werft in der ein föderales Grosskampfschiff zur reparatur liegt. Wenn man sich geschickt positioniert, kann man ohne sich zu bewegen drei Satelliten scannen und bekommt reichlich Scandaten. Auch die Schiffe der Sicherheitskräfte werfen interessante Daten ab beim scannen ab.  

Weiterlesen

INRA SCIENCE DIVISION C23

Byteslam und Prince Kajuku haben im System CONN auf Conn A 3 a  73.38, 102.37. eine weitere verlassene Station gefunden. Als Anflughilfe hier die genaue Position im System, die eigentliche Schwierigkeit aber besteht darin die genaue Position auf dem Planet zu finden. Betreiber das Station ist  INRA = Intergalactic Naval Reserve Arm (eine Forschung Kooperation von Föderation und Empire). Insgesamt 6 Datenpunkte, sowie zahlreiche Materialien sind dort zu finden. Nach den Logs ist die Station für das Reverse Engineering von Thargoids Antriebstechnologie genutzt worden. Es wird das erzeugen eines schwarzen Loches erwähnt und der Start eines Schiffes welcher fehlgeschlagen ist.

Weiterlesen

Dav´s Hope

Oft gehört aber selten gefunden, Dav´s Hope ist eine verlassene Station im Hyades Sector DR-V c2-23 A 5 bei 44.8180, -31.3893. “A” steht für die erste Sonne, “5” für den fünften Planeten im System. Dort findet man die Station bei den Koordinaten 44.8180, -31.3893. Neben interessanten Scandaten kann man dort auch seltene Materialien einsammeln, ideal wenn man sich auf die Ingenieure vorbereitet.  

Weiterlesen

Suchaktion um eine abgestürzte Anaconda zu finden

Gemeinsame Suchaktion geführt von Mr.Blond, um das Wrack einer Anaconda zu finden. Nach einigen Überflügen von Prince Kajuku und Byteslam um das Wrack ausfindig zu machen, konnte  Mr.Blond glücklicherweise die Ihm schon bekannte Fundstelle anfliegen und uns über ein Geschwader Signal dort hinführen. Auf dem Titelbild sieht man die Buggys welche zur bergung der seltenen Materialien im Einsatz waren. Das Wrack liegt ungünstig in einer Spalte, so das man es nur bei hohem Sonnenstand gut aus einem Schiff im nahen Orbit erkennen kann.

Weiterlesen