ED:Einsteiger Guide

Was bekommst du für dein Geld?

  •  Best mögliches “realistisches “Raumschiff-Piloten-Erlebnis deren Entwicklung sich auf echte Physik konzentriert.
  • Eine 1: 1 Maßstab Nachbildung unserer Milchstraßen Galaxie, genau so, wie es wissenschaftlich am besten und realistisch möglich ist.
  • Einen riesigen Sandkasten, der Dich nicht an die Hand nimmt und führt, bzw. Dir sagt was Du zu tun oder zu lassen hast. Natürlich muss man mit dementsprechenden Konsequenzen auch leben. In Elite gibt es kein Heldensystem bei dem man sich Hocharbeiten kann. Es gibt Rangstufen für diverse Bereiche die Dir neue Zusätze “ermöglichen” von/aus denen man Profitieren kann. Eine Geschichte, Aufgabe oder was Du im Spiel erreichen möchtest, liegt allein im eigenen Ermessen.
  • Eine gemeinschaftsorientierte globale Handlung, die sich durch reale Wochen, Monate und Jahre entfaltet, unterstützt durch verschiedene Gemeinschaftsziele. Sowie neue Spielinhalte die man auf der 10 Jahres Road-Map (was geplant ist/kommen “sollte”) einsehen kann.  LINK
  • Eine Hintergrund-Simulation, mit der man interagieren kann und Auswirkungen auf die gesamte Galaxie sowie deren darin befindlichen Spieler mit sich bringt. Einschließlich auf politischer, sozialer, landwirtschaftlicher oder industrieller Ebene, die von jedem einzelnen, einer kleinen Gruppe oder einem größeren Clan manipuliert werden kann.
  • Ein Online Multiplayer (wahlweise Singleplayer) Rollenspiel auf dem Sci-Fi Markt, für das man eine Permanente Internet Verbindung benötigt. Offline geht hier leider nichts!
  • Eine steile Lernkurve, in der der Spieler aufgefordert wird, zu erforschen, versuchen oder auch mal zu versagen, was gleichzeitig der beste Teil der Erfahrung sein wird. Auch wenn es oft mal ärgerlich ist. Nach dem Motto: Versuch macht Klug. Es kommt auch immer wieder vor das es Spielern meckern und es ihnen langweilig wird, wenn sie immer wieder, oder lange Zeit das selbe machen sollen. Ja, das sogenannte Farmen bzw. Bergbau oder Material suchen, sowie Aufträge erledigen, kann ermüdend sein. Hierzu sage ich nur eines: Es ist ein unterschied, und die Spieler werden froh darüber sein, wenn sie nach langer Zeit ihr Raumschiff beherrschen und wissen was los ist wenn mal ein Nietenbolzen durch das Cockpit pfeift, gegenüber dem Spieler der sein Schiff ohne Verstand auf Druck zusammen Farmt/Grinded (reines Geld ramschen) und zum Schluss in seinem Schlachtschiff sitzt, dem beim ersten Kampf Kontakt, wenn er die Waffen ausfährt der Saft aus geht und mit seiner Sauerstoff Versorgung kämpft.

1.2 Was du nicht für dein Geld bekommst!

  • Lässige, schnelle Spielerfahrung. Elite ist die Art von Spiel, bei dem Du Dich hinsetzen kannst um etliche Stunden damit zu verbringen.
  •  Ein Spiel das dir immer genau sagt was Du tun musst, eine Patentlösung oder, Dir auf den Meter genau sagt wo du hin sollst.
  • Für den Anfang, keine Farbenprächtige Kabum-Krawall Veranstaltungen (für Stress Macher gibt es den CQC-Arena Modus). Sicher gibt es hier und da kleine Dinge zu entdecken mit einem “Aha! Effekt”. Für die etwas größeren Ereignisse, oder das herausfinden Geschichtlicher Hintergründe und/oder Storys wird man mehr Zeit brauchen als ein paar Wochen Spielzeit/-erfahrung. Und da läuft ne ganze Menge, von dem wohl keiner was geahnt hat ….
  •  Zuverlässige Häufigkeit der Online-Interaktionen: Die Galaxie ist riesengroß, auch der winzigste Punkt des zivilisierten Raumes ist unglaublich massiv! Spieler breiten sich aus, Freunde und Gruppen schließen sich zusammen, oder schließen sich bestehenden Gemeinden an, um anschließend Checkpoints oder Community Ziele besuchen (siehe den “Community” -Abschnitt des Leitfadens! ).
  •  Zukünftige Updates kostenlos zu erlangen. Das Basis Spiel wird immer Nutzbar sein. Wer auf Planeten landen möchte benötigt dafür ED-Horizon.
    Als Beispiel damit man sich was vorstellen kann:
    Elite Dangerous Basis Spiel
    Update 1.0 kostenpflichtig
    Update 1.1 bis 1.9 Kostenlos
    Update 2.0 Kostenpflichtig
    Update 2.1 bis 2.9 Kostenlos ( 2.2 Engeniers / 2.3 Commander Creation , 2.3.. Multicrew)
  • Für weitere Infos (klar kann sich was ändern) behaltet die Road-Map und das Frontier Forum im Auge https://www.reddit.com/r/EliteDangerous/comments/3ic031/elites_10_year_roadmap/
  • Dem Spiel fehlt es im Moment an gesellschaftlichen Merkmalen. Es gibt private, lokale, öffentliche und Party-Chat, das war es aber auch schon. Keine Möglichkeit, für viele Personen verschiedene Kanäle zu erstellen. Die meiste Kommunikation wird über Teamspeak oder Webseiten / Web Chats geführt und da wird man mit Sicherheit noch eine längere Zeit nicht drum herum kommen, wenn man mehr von Elite erleben möchte. Allerdings besitzt Elite auch einen In Game Voice Chat System, so das ihr Spieler Anrufen könnt.
    Normal ist dieser aber von vielen deaktiviert, was klar ist wenn man in Teamspeak sich organisiert.


1.3 Weitere Informationen über kostenpflichtiges!

Solltet Ihr Frontier unterstützen, oder weitere Extras kaufen wollen, könnt ihr das im Frontier Store.
Die dortigen Angebote beziehen sich auf reine Optik und bietet keinen P2W (Pay to win / besser sein durch bezahlen)!
LINK
Hier gibt es “Starter Kits” oder Farben (Paint Jobs) als Einzel oder Bundel (Sortiment).