Review Elite Dangerous Beyond chapter 4 / release 3.3

Trailer Elite Dangerous Beyond Chapter 4 Release 3.3 

Die Beta ist bereits einige Zeit verfügbar (Stand 17.11.2018), wann also können wir mit der Veröffentlichung rechnen? Der Termin für das Release war auf Q4 angekündigt, da die Beta am 30.10.2018 startete und am 26.11.2018 enden soll, rechnen wir mal mit der ersten Dezemberwoche. Ein Nikolausupdate 🙂 .

Auf was können wir uns freuen? Hier ein review des Beyond chapter 4 bzw. ED 3.3 

EXPLORATION / ERKUNDUNG

Erkundungen werden aufgewertet.
FLugzeiten zu Planeten werden nur dann nötig um den Planeten zu besuchen, die Detaildaten lassen sich von der Sonne aus erfassen.
Das zufällige auftreten von Signalquellen wird durch ein gezieltes lokalisieren ersetzt und dadurch ist man nicht mehr vom “Glück” etwas zu finden abhängig.
Die Zeit eine bestimmte Stelle  (Position) auf einem Planeten zu finden wird geringer, sobald man in den Orbit gelangt werden mögliche Ziele als POI (Point of Interest) angezeigt.
Verbesserungen beim Erkunden im Multiplayer Modus.
Noch einige Detailverbesserungen die auf das gesamte Spiel wirken und so z.B. auf das “Mining” wirken 

ORRERY MAP / PLANETEN UMLAUF SYSTEM

Das Planetensystem mit Umlauf Mechanik.

SOL in der Orrery Dartsellung

Was bringt das? Erstmal eine beschleunigte Navigation, man sieht wie die Planeten zueinander stehen und das hilft einen optimalen Flugplan zu entwerfen. Die Frage wieso das noch notwendig ist ist aber berechtigt, denn das abfliegen einzelner Planeten um sie zu scannen, wird ja überflüssig.
Auch die Darstellung von Stationen ist nicht wirklich gut, man kann auf den ersten Blick zumindest nicht erkennen wie viele landbare Planeten/Monde es gibt und wie gross Stationen sind …. 

PLANETARY CHANGES & LIGHTING / Planetarische und lichttechnische Änderungen 

Die Grafik wurde überarbeitet, noch nicht genug, aber die Richtung stimmt. Problem ist wie bei allen Spielen der Kompromiss zwischen Optik und Performance.

CODEX

Schön aufgeräumt kommt jetzt der persönliche Status daher, Statistike, Fraktionen etc.
Das wird Einsteigern helfen, für routinierte Spieler ist es lediglich hübscher.

SCENARIOS & THE BACKGROUND SIM

MINING

SQUADRONS
Lange haben wir gewartet, Monate, Jahre, nun ist es soweit, Clans werden unterstützt.
Das heisst man kann einem Clan und damit einer Fraktion beitreten, gekennzeichnet wird das mit einem TAG. 

Fraktionszugehörigkeit

COCKPIT Verbesserungen

Also bis die Anzeige das Licht an ist, kann ich nichts finden

New SHIPS

Krait Phantom

Die Krait Phantom
2 Grosse (3er) 2 Medium (2er) Hardpoints.
8 Optionale slots
256m/s mit boost von 358m/s
8,23 LY FSD Reichweite
Wir haben noch nicht ganz den Zweck des Schiffes verstanden. Keine Fighter Bay, weniger Kampfkraft als die Krait MkII dafür schneller.

Mamba

Die Mamba
1 Sehr grosser (4er) 2 Grosse (3er) und 2 Kleine (1er) Hardpoints.
5 Optionale slots
316m/s mit boost von 387m/s
6,37 LY FSD Reichweite
Ein schnelles und kampfstarkes Schiff, Ideal für den gezielten Erstschlag. Die Panzerung sowie die Schilde sind allerdings nicht für lange Kämpfe mit starken Gegnern ausgelegt.

DEDICATED MISSION SERVER

Lokalisierte Sprachpakete für die Stimme des Schiffcomputers  (VOICE PACKS)

Die Voicepacks sind jetzt in verschiedenen Sprachen verfügbar, nett aber eben nur das.

Sprachauswahl

Qualitative Verbesserungen
– Text Chat Kanäle sind jetzt systemweit verfügbar
– Filter, man kann nach Freunden oder Gruppen filtern
– Bookmarks, Objekte können im Naviagtionsschirm (links) gebookmarkt werden.



   

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.